Der Justizvollzugsbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen:  Startseite

Toppmeldungsbereich:

Aktueller Inhalt:

Informationsboxen:

Der Justizvollzugsbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen

Anschrift:
Rochusstraße 360
50827 Köln

Telefon: 0221 80138-46
Fax: 0221 80138-48

Schnellzugriff

Aktuelles/Presse

  • Zur Zeit sind keine aktuellen Informationen bzw. Pressemitteilungen vorhanden!

Termine

  • Zur Zeit sind keine Termin-Informationen vorhanden!

Lebenslage: Schulden Informationen rund um Pfändung, Versteigerung, Prozesskosten etc.

Ihnen flattert ein Mahnbescheid ins Haus? Informationen zum Mahn- und Klageverfahren, Zwangsvollstreckung und Insolvenz. Nutzen Sie dieses Video als Einstieg in die rechtlichen Abläufe.

Zivilrichter

Zivilrecht: Eilverfahren

Durch ein eigenständiges Eilverfahren kann innerhalb weniger Tage oder notfalls auch sofort und ohne mündliche Verhandlung eine „einstweilige“ Regelung durch das Gericht ergehen.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Gespräch

Arbeitsrecht

Für die Rechtsprechung im Bereich Arbeitssachen ist die Arbeitsgerichtsbarkeit zuständig. Kündigungen, Lohnabrechnungen oder Mitbestimmungsrechte können zu Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer führen.
Link zur Justiz-AuktionLink zu Knastladen.de - Der Online-ShopLink zu den Online-Verfahren